Seitenauswahl
Suchen
Suchen

Verdichtete Seile von PFEIFER

Im Fokus des Drahtseilanwenders steht die Seilbruchkraft als eine wichtige Seilkenngröße, bestimmt sie doch die mögliche Traglast im Kran. Durch Walzenapparate oder auch sehr schnell laufende Hammerwerke, der Seiler nennt diesen Fertigungsprozess „Verdichten“, wird der Füllfaktor des Seiles weiter gesteigert. Ein hoher Füllfaktor bei verdichteten Seile ist gleichbedeutend mit einer hohen Seilbruchkraft. Diese ermöglicht es dem Krankonstrukteur, bei unverändertem Seildurchmesser höhere Seilzugkräfte zu realisieren oder bei gleicher Seilzugkraft den Seildurchmesser zu verringern. Beides reduziert die Kosten und erhöht die Leistungsfähigkeit des Kranes.

Weitergehende Informationen zur verdichteten Seilen bei PFEIFER finden Sie unter "Seiltechnik, Seile, verdichtet".