Seitenauswahl
Suchen
Suchen

PFEIFER-Bewehrungsanschluss

Zeitlich versetzte Betonierabschnitte sind mit dem Bewehrungsanschluss-System PH eine einfache Sache.

Das PFEIFER-Bewehrungsanschluss-System zeichnet sich aus durch:
  • bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Institutes für Bautechnik für vorwiegend ruhende und nicht ruhende Beanspruchungen
  • Übertragung von 100% Stabkraft für Druck und Zug
  • einfachste Befestigung ohne Durchbohren der Schalung mit dem mitgelieferten Steckteller
  • handelsübliche metrische Regelgewinde für unkomplizierte Befestigung
  • Farbcodierung zur sicheren Durchmesserzuordnung
  • mit kleinem Kraftaufwand verschraubbar
  • in den Durchmessern 8 bis 40 mm verfügbar
Weitergehende Informationen zum PFEIFER-Bewehrungsanschluss finden Sie unter "Bautechnik, Bewehrungsanschluss".