Seitenauswahl
Suchen
Suchen

Verbindungstechnik

Mit den Stützenfuß- und Wandschuhsystemen werden hauptsächlich Fertigteilstützen- und wände mit Fertigteilfundamenten verbunden. Es bieten sich hier die Vorteile der einfacheren Herstellung der Fertigteile und der schnelleren Montage.
Für das Auflagern von π-Platten, Unterzügen und Trogplatten steht das PFEIFER-Stahlauflager zur Verfügung, so dass keine konsolartigen Unterzüge mehr notwendig sind.
Fertigteiltreppen können mit Hilfe des Treppenauflagers VarioSonic trittschallgedämmt und feuersicher aufgelagert werden. Eine Höhenjustage unter Last ist möglich.
Mit den Betonerdungsbrücken BEB lassen sich Betonbauteile über ihre Bewehrung erden. Sowohl Verbindungs-, als auch Erdungsbrücken selbst sind im umfangreichen Produktsortiment vorhanden. Zulassungen des Eisenbahn-Bundesamtes und Freigaben der DB Netz-AG liegen vor.